Tauchclub Knurrhähne Barsbüttel e.V.
Tauchen in Barsbüttel & Hamburg
18. Dezember 2014 Kategorien: Allgemein. Kommentare deaktiviert für Fuerteventura – Tauchen im Dezember 2014

Zum entspannten Tauchen ging es in der Vorweihnachtszeit auf Empfehlung aus den Reihen unseres Clubs zu den Jandia Divers ( www.jandiadivers.com ) an die Costa Jandia. Spannend war das beherbergende Hotel Ibero Star Palace und dann den Weg in die Katakomben dieses Wohnkomplexes zum kleinen Büro der Tauchschule zu finden.
Getaucht wird hier von Land und vom Boot aus und überwiegend an zwei nebeneinander liegenden Riffen: kleines und großes Muränenriff sowie an der Außenkante der Hafenmole. Die Basis verfügt über 10 (Standard), 12 und 15 l Stahlflaschen, bietet Nitrox, allerdings alles gegen Aufpreis. Recht unkomfortabel ist das Umziehen: es erfolgt immer im Hafen an der Pier vor dem Tauchboot.
Die Unterwasserwelt im warmen Golfstrom ist nicht scheu und so ist mit umsichtiger Ruhe ein nahes Betrachten der Meeresbewohner möglich. Außer Zackies, Muränen, Barakudas, Makrelen, Garnelen und Sandaalen sind um diese Zeit auch viele Engelhaie anzutreffen. Die Sicht ist milchig weich und sehr stark abhängig von der Strömung und der Windrichtung. Sichtweiten bis zu 20m sind keine Seltenheit gewesen, wie ihr auf den nachfolgenden Bildern sehen könnt:

DCIM102GOPRO

DCIM102GOPRO

DCIM102GOPRO

DCIM102GOPRO

DCIM102GOPRO

DCIM102GOPRO

DCIM102GOPRO

DCIM102GOPRO