Tauchclub Knurrhähne Barsbüttel e.V.
Tauchen in Barsbüttel & Hamburg
27. August 2016 Kategorien: Allgemein. Kommentare deaktiviert für Spontan zum Großen Plöner See

Ein Anruf, einen Terminvorschlag, eine Verabredung und schon ging es am Sonnabendmorgen, den 6.7.2016 um 10:00 Uhr zum Plöner See.

Wir (Nico und Bernd) wollten zum tiefsten Punkt des Sees eine Expedition wagen. Hierzu mussten wir uns bei der  Fischerei Reese in der Eutiner Straße 8, 24306 Plön anmelden.

Mit der Auflage eine Taucherboje sichtbar die ganze Zeit an der Wasseroberfläche mit zu führen, konnten wir unseren Tauchausflug beginnen.

Die Toilettenbenutzung sowie das Parken auf dem Gelände wurden uns anstandslos gestattet.

Der einstündige Tauchgang führte uns über muschelbedeckten Boden an vielen verlorenen Gegenständen vorbei immer an der Uferböschung  entlang.

Den tiefsten Punkt hatten wir dieses Mal verfehlt, aber beim nächsten Mal wird es uns sicherlich gelingen.

Die Wassertemperatur lag in 10 m bei 10 °C und die Sicht betrug circa 6-8 m.

Ein Nachfüllen der Flaschen ist dort nicht möglich.

Für weitere Einzelheiten schaut auf den folgenden Link:

www.holsteinischeschweiz.de/tauchen